Impressum / AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Jeder, der Leistungen der Polo Match (Germany) GmbH in Anspruch nimmt oder das Event – Gelände als Besucher und/oder Zuschauer betritt, und/ oder seine Erziehungsberechtigten und/oder sonstigen Vertretungsberechtigten (im Folgenden definiert als „Auftraggeber“) erklären sich stillschweigend mit den folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden:

1. Angebote

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich bis zur Auftragsbestätigung bzw. dem Vertragsabschluss.

2. Preise und Zahlungsbedingungen

Die (Kauf)Ppreise gelten sind in EURO und die Umsatzsteuer ist enthalten.

Die Zahlung des Kaufpreises hat entweder bar oder durch Überweisung auf das Konto:

Polo Match (Germany) GmbH
IBAN: DE64 5004 0000 0753 3300 00
BIC: COBADEFFXXX
Commerzbank Bad Soden

zu erfolgen.

Der Abzug von Skonto ist nur bei schriftlicher, vorheriger besonderer Vereinbarung zulässig.

Sofern nichts Anderes vereinbart wird, erfolgt im Falle der Barzahlung die Rechnungsstellung und Zahlung des Kaufpreises am Tag der Leistungserbringung. Im Falle der Überweisung ist der Kaufpreis innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung zahlbar.

Verzugszinsen werden in Höhe von 8 % p. a. über dem jeweiligen Basiszinssatz nach BGB berechnet. p. a. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten.

Bei Vermittlungsgeschäften über dritte Agenturen, gelten die Zahlungsbedingungen der jeweiligen Agenturen.

3. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte

Dem Auftraggeber steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Forderungen rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Zur Aufrechnung gegen Ansprüche der Polo Match (Germany) GmbH ist der Auftraggeber auch berechtigt, wenn er Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Vertrag geltend macht. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Auftraggeber nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Polo Match (Germany) ist gegenüber dem Auftraggeber zur Aufrechnung aus allen Vertragsverhältnissen mit dem Auftraggeber und dessen Tochter- und/oder Muttergesellschaften berechtigt.

4. Vertragsabschluss und Leistungsumfang

Der Vertrag kommt durch die schriftliche Auftragsbestätigung per E-Mail oder Post durch Polo Match (Germany) GmbH zustande.

Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der Auftragsbestätigung bzw. aus dem nach Bestätigung zu unterzeichnendemn Vertrag. Nebenabreden oder Abänderungen, die den Umfang der vertraglichen Leistung verändern, bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch Polo Match (Germany) GmbH.

Änderungen oder Abweichungen einzelner Leistungen vom Inhalt des Vertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden, teilt die Polo Match (Germany) GmbH dem Auftraggeber unverzüglich schriftlich mit. Bei keiner oder nur unwesentlicher Abweichung vom vereinbarten Vertragsinhalt steht dem Auftraggeber kein Rücktritts-/ Kündigungsrecht zu.

Bei Vermittlungsgeschäften über dritte Agenturen, gelten die Vertragsbedingungen der jeweiligen Agenturen.

5. Fremdverträge

Zur Durchführung eines Projekts bzw. Events schließt Polo Match (Germany) GmbH Verträge mit Dritten ab. Dies gilt insbesondere für die Anmietung von Grundstücken und Räumen, den Abschluss von Verträgen im Gastronomiebereich sowie den Abschluss von Verträgen im Unterhaltungsbereich. Die Auswahl Dritter obliegt allein der Polo Match (Germany) GmbH. Der Auftraggeber ist den Dritten gegenüber nur nach vorheriger Absprache mit Polo Match (Germany) GmbH weisungsbefugt.

Sollten die Leistungen Dritter aufgrund höherer Gewalt oder einem anderen von Polo Match (Germany) GmbH nicht zu vertretenden Grund ganz oder teilweise nicht erbracht werden können, entfallen insoweit die wechselseitigen Leistungspflichten der Vertragspartner. Ein Anspruch auf Rückgewähr vom Auftraggeber bereits geleisteter Zahlungen besteht nur, soweit Polo Match (Germany) GmbH dem Auftraggeber nicht alternative Leistungen vergleichbarer Art und Umfang anbietet, die unter Abwägung der beiderseitigen Interessen geeignet sind, die erwartete Leistung zu gewährleisten. Im Falle der Rückgewähr bestimmt sich die Höhe der Rückzahlung nach dem Umfang der Minderleistung unter Berücksichtigung der von Polo Match (Germany) GmbH zum Zwecke der Erbringung ihrer Leistungen bereits getätigten Aufwendungen. Weitergehende Ansprüche des Arbeitgebers bestehen nicht.

6. Rechte an Bild-, Ton- und Videomaterial

Mit dem Vertragsabschluss liegen alle Rechte am Bild-, Ton- oder Videomaterial („Bildmaterial“), das während der Leistungserbringung aufgenommen wird, bei der Polo Match (Germany) GmbH. Der Auftraggeber ist damit einverstanden, dass Polo Match (Germany) GmbH das Bildmaterial zu Vermarktungszwecken benutzt. Wenn vertraglich vereinbart, kann das Bildmaterial dem Auftraggeber zur Verfügung gestellt werden. Eine Vermarktung des Bildmaterials durch den Auftraggeber ist ausgeschlossen und bedarf einer Freigabe vor dem Event durch die Polo Match (Germany) GmbH.

7. Überlassene Unterlagen

An allen im Zusammenhang mit Angeboten bzw. der Leistungserbringung durch die Polo Match (Germany) GmbH dem Auftraggeber überlassenen Unterlagen, wie z.B. Kalkulationen, Beschreibungen etc. behält sich Polo Match (Germany) GmbH das Eigentums- und Urheberrecht vor. Diese Unterlagen dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden, es sei denn, Polo Match (Germany) GmbH erteilt ihre ausdrückliche schriftliche Zustimmung.

8. Eigentumsvorbehalt

Polo Match (Germany) GmbH behält sich das Eigentum an gelieferten Waren und Dienstleistungen bis zur vollständigen Bezahlung aller in Zusammenhang mit der jeweiligen Geschäftsbeziehung stehenden Forderungen vor.

9. Stornobedingungen

Polo Match (Germany) GmbH übernimmt keine Gewährleistung oder Haftung für den Ausfall von Personen bzw. Events im Falle von höherer Gewalt wie z.B. Krankheit oder Unfall. In diesem Fall bemüht sich Polo Match (Germany) GmbH um Ersatz und/ oder behält sich das Recht vor, bis zu 24 Stunden vor Eventbeginn diesen zu verschieben.

Auftraggeber können gebuchte Events bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn verschieben, solange ein Alternativtermin von Polo Match (Germany) GmbH angeboten werden kann.

Werden Events weniger als in einer Woche voraus vom Auftraggeber verschoben, fällt eine Umbuchungsgebühr in Höhe von 10% vom Eventpeis an.

Für abgesagte Events fällt in jedem Fall eine Stornogebühr von 35% vom Eventpreis an.

Events, die nicht 24 Stunden vor Eventbeginn storniert werden, werden vollumfänglich berechnet. Es besteht kein Anspruch auf einen Ersatztermin oder Rückvergütung gezahlter Events.

Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden grundsätzlich nicht erstattet, auch nicht teilweise und sind nicht übertragbar.

10. Haftungsausschluß

Die Auftraggeber sind darüber informiert, dass der Umgang mit Pferden auch bei entsprechender Aufsicht mit Risiken verbunden ist. Dazu gehört insbesondere das Risiko von Verletzungen, etwa durch Stürze, Folgen durch Scheuen der Pferde oder ähnlich unvorhersehbare Ereignisse.

Der Auftraggeber betritt das Event-Gelände der Polo Match (Germany) GmbH, nutzt deren Einrichtungen, tätigt den Umgang mit den Tieren und nimmt am Reit- und Polounterricht sowie allen weiteren Veranstaltungen der Polo Match (Germany) GmbH im weitesten Sinne, seien sie reiterlicher und/oder nichtreiterlicher Natur auf eigenes Risiko und eigene Gefahr teil. Die Polo Match (Germany) GmbH übernimmt keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art, gleichgültig aus welchem tatsächlichen oder rechtlichen Grund diese entstehen sollten, welche dem Polo-Reitschüler während des Aufenthalts auf dem Gelände der Polo-Reitschule, dem Umgang mit den Tieren und/oder der Teilnahme an (vorgenannten) Veranstaltungen der Polo Match (Germany) GmbH entstehen.

Der Haftungsausschluss umfasst auch alle Angestellte, freien Mitarbeiter und/oder sonstigen Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen der Polo Match (Germany) GmbH anlässlich der Ausübung ihrer Tätigkeit für die Polo Match (Germany) GmbH und/oder den Auftraggeber.

Hiervon ausgenommen ist ein Verschulden der Polo Match (Germany) GmbH bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Sollte dennoch ein Haftungsfall eintreten, so ist jedenfalls die Höhe der Haftung auf die Versicherungssumme der auf die Polo Match (Germany) GmbH abgeschlossenen Haftpflichtversicherung begrenzt.

Eltern haften für iIhre Kinder, unabhängig des Alters und Unterliegen der durchgängigen Aufsichtspflicht der Eltern.

Die Auftraggeber erklären sich bereit, eine Haftungsausschlussßerklärung zu unterschreiben, in der sie erklären, dass sie auf den vollumfassenden Haftungsausschluss der Polo Match (Germany) GmbH hingewiesen wurden, und über dessen Umfang und Folgen belehrt worden sind, und dass sie diesen des Weiteren verstanden haben und ausdrücklich und ohne jeden Vorbehalt anerkennen.

11. Sorgfaltspflichten der Auftraggeber

Für das Reiten besteht die Pflicht, Reithelm nach DIN-Norm, Reitstiefel oder vergleichbares überknöchelhohes Schuhwerk und geeignete Reitkleidung zu tragen. Helme und Polo – Schläger können für Schnupperkurse und Veranstaltungen von Polo Match (Germany) GmbH gestellt werden.

Das Betreten von Pferdeboxen, Paddock oder Koppeln ist ohne ausdrückliche Erlaubnis der Leitung, eines Trainers, Organisators oder einer Fachkraft verboten. Die Anwesenheit auf dem Anwesen bedarf der Erlaubnis des Organisators, der Trainer oder deren/dessen Gehilfen.

Den Anweisungen des Organisators, der Trainer oder deren/dessen Gehilfen ist/sind unbedingt Folge zu lLeisten.

Im gesamten Stall- und Hofbereich ist das Rauchen und offenes Feuer verboten.

Im Umgang mit den Pferden gelten die allg. Tierschutzbestimmungen und die Empfehlungen der deutschen reiterlichen Vereinigung in Haltung und Umgang.

12. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort sowie Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit erbrachten und/oder zu erbringenden Leistungen der Polo Match (Germany) GmbH ist Frankfurt am Main.

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen aus geschlossenen Verträgen oder dieser AGB berührt die Wirksamkeit der Verträge oder der AGB im Übrigen nicht. Eine unwirksame Klausel ist durch ergänzende Auslegung, nach Möglichkeit durch eine Regelung, zu ersetzen, die deren Zweck möglichst nahe kommt.

Soweit nicht anders vereinbart, ist auch auf Vertragsverhältnisse mit ausländischen Auftragnehmern deutsches Recht anwendbar.

Polo Match (Germany) GmbH

Hans-Thoma-Str. 4
D-61476 Kronberg

Telefon: +49 152 31866489
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.polomatch.de

Geschäftsführer: Daniel Deistler
Handelsregister Gericht: Königstein
Handelsregister Reg-Nr.: HRB 9014

Steuernummer: 003 241 31030                                                                                                                                                                USt.-Id.-Nr.: DE300369442

 

Webdesign, Layout und technische Umsetzung

Hauptstraße 104
69242 Mühlhausen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok